Tourismus Info Berlin

Berlin ist eine pulsierende Metropole im Herzen der Stadt und zieht jedes Jahr Millionen von Besucher in seinen Bann. Die unzähligen Sehenswürdigkeiten in Berlin, das aufregende Nachtleben, die schier unendlichen Shoppingmöglichkeiten und die Vielfalt an Restaurants haben die deutsche Hauptstadt im Herzen Europas zu einem der beliebtesten Reiseziele der Welt gemacht. Insbesondere die gelebte Geschichte mit der Berliner Mauer macht die Stadt so einzigartig.

Mauerfall und Neuaufbau sorgt für Touristenboom in Berlin

Der Mauerfall läutete in Berlin eine Zeitenwende ein. Aus der geteilten Hauptstadt, die von Touristen mit Argwohn betrachtet wurde, entwickelte sich eine moderne und vor allem vielfältige Metropole. Schon in den 90er Jahren mit dem Neuaufbau der Stadt wuchs das Interesse der Reisenden an Stadt, die 1996 rund 3,2 Millionen Übernachtungen zu verzeichnen hatte. Zehn Jahre später hatte sich diese Zahl schon verdoppelt und 2016 konnte sich Berlin mit 12,7 Millionen Übernachtungen zu den beliebtesten Reisezielen weltweit zählen. Aus der vermeintlich grauen City ist eine Trendmetropole geworden, die sowohl deutsche als auch Gäste aus dem Ausland auf ihren Wunschzettel stehen haben.

Die Top Sehenswürdigkeiten in Berlin

Es gibt zahlreiche Sehenswürdigkeiten in Berlin, die einen Besuch wert sind. Wir stellen Ihnen die beliebtesten Attraktionen vor. Weitere finden Sie auf den Unterseiten.

Berliner Mauer

Eine der beliebtesten Touristenattraktionen ist die Berliner Mauer. Die Mauer teilte für viele Jahrzehnte Deutschland in einen Ost- und Westteil. Sie erinnert heute noch an den Kalten Krieg. Touristen können erhaltene Abschnitte der Mauer sowie ein Museum, das die ihr gewidmet ist, besuchen.

Reichstagsgebäude

Eine weitere beliebte Touristenattraktion ist das Reichstagsgebäude. Der Reichstag war Regierungssitz des Deutschen Kaiserreiches und später der Weimarer Republik bis er 1933 bei einem Brand schwer beschädigt wurde. Das Gebäude wurde Anfang des 21. Jahrhunderts renoviert und dient nun als Symbol der deutschen Demokratie. Das Deutsche Bundestag hat dort 1999 seinen Sitz bekommen. Besucher können das Gebäude mit der imposanten Glaskuppel besichtigen und mehr über seine Geschichte erfahren.

Fernsehturm Berlin

Der Fernsehturm Berlin ist eines der höchsten Bauwerke in Deutschland. Von seiner Aussichtsplattform aus bietet er einen unglaublichen Blick auf die Stadt. Besucher können auch eine Mahlzeit im Restaurant genießen oder eine Tour durch den Turm machen. Ein Muss beim Berlin-Besuch

Die Museumsinsel

Die Museumsinsel beherbergt einige der berühmtesten Museen in Deutschland. Auf der Insel befinden sich das Pergamonmuseum, das Alte Nationalgalerie, das Alte Museum, das Neue Museum und das Bode-Museum.

Brandenburger Tor

Das Brandenburger Tor mit der Quadriga ist eine weitere ikonische Sehenswürdigkeit Berlins. Das Tor wurde im 18. Jahrhundert erbaut und diente während des Kalten Krieges als Symbol für die Teilung zwischen Ost- und West-Berlin. Heute ist es ein Symbol der deutschen Einheit. Besucher können durch das Tor gehen und viele andere Sehenswürdigkeiten in der Nähe besichtigen, wie das Denkmal für die ermordeten Juden Europas.

Humboldt Forum

Eine noch relativ neue Attraktion ist das Humboldt Forum in Berlin. Das Forum befindet sich im rekosntruierten Berliner Schloss. Es beherbergt verschiedene Museen und Kultureinrichtungen.

Kurfürstendamm

Der Kurfürstendamm ist eine der bekanntesten Einkaufsstraßen in Deutschland. Die Straße ist voll von hochwertigen Geschäften, Kaufhäusern und Restaurants. Am

Checkpoint Charlie

Der Checkpoint Charlie war während des Kalten Krieges der bekannteste Grenzübergang zwischen Ost- und West-Berlin. Der Kontrollpunkt ist als Museum erhalten geblieben, in dem sich die Besucher über die Geschichte der Berliner Mauer informieren können.

Gendarmenmarkt

Der Gendarmenmarkt ist ein wunderschöner Platz im Zentrum von Berlin. Er beherbergt das Konzerthaus sowie den Französischen und den Deutschen Dom. Der Platz ist wegen seiner Architektur und Geschichte ein beliebtes Touristenziel.

Schloss Charlottenburg

Das prächtige Schloss Charlottenburg war im 18. und 19. Jahrhundert die Sommerresidenz der preußischen Könige. Besucher können das Schloss und die Gärten besichtigen und etwas über die Geschichte der königlichen Familie erfahren.

Außerdem gibt es viele Parks und Gärten in Berlin, die einen Besuch wert sind. Der Tiergarten ist der größte Park der Stadt und ein großartiger Ort zum Entspannen oder Spazierengehen.

Wenn Sie sich für Kunst und Kultur interessieren, hat in Berlin viele Museen und Galerien zu entdecken. Das Pergamonmuseum ist eines der es ist das berühmteste Museum der Stadt und beherbergt eine Sammlung antiker Artefakte aus aller Welt. Die Berliner Staatsoper ist eine weitere beliebte kulturelle Attraktion und gehört zu den bedeutendsten Opernhäusern in Europa.

Berlin ist eine Stadt mit einer reichen Geschichte und vielen interessanten Sehenswürdigkeiten. Egal, ob Sie sich für Kunst, Kultur, Politik oder Geschichte begeistern, Berlin hat für jeden etwas zu bieten.